Systematische Fehler- und Netzwerkdiagnose

Level: Experte
Das Training der Heinlein Akademie zur systematischen Fehler- und Netzwerkdiagnose: Lernen Sie professionelle Strategien kennen und verschiedene Diagnose-Tools nutzen.

Inhalt:

Probleme treten leichter auf, als sie zu beheben sind. Eine systematische, professionelle Fehlersuche erfordert klare Vorgehensweisen, viel Hintergrundwissen und den gekonnten Umgang mit den nötigen Analyse- und Diagnosetools. Der Kurs vermittelt die Fähigkeit auch äußerst komplexe Fehler und Problematiken entdecken und analysieren zu können.

Ziel:

Am Ende dieses 3-Tage-Kurses können Sie erfolgreich Fehler in Ihrem Betriebssystem und Netzwerk erkennen und beheben. Dazu haben Sie professionelle Strategien erlernt und können verschiedene Diagnose-Tools sicher bedienen.

Vorkenntnisse:

Erweiterte Kenntnisse über Netzwerke, Hardware und Betriebssystem.

Termine:

    Leider gibt es für diese Schulung momentan keinen festen Termin. Bei Interesse an einer Schulungsteilnahme oder an einer Inhouse-Schulung zu diesem Thema, wenden Sie sich bitte per Mail an uns. Vielen Dank.

Dozent:

Peer Heinlein

Peer Heinlein betreibt mit seinem Team seit 1992 einen eigenen Internet-Service-Provider und ist routinierter Linux-Administrator. Sein 2002 erschienenes "Postfix-Buch" über den Betrieb von Mailservern und das 2014 erschienene Dovecot-Buch sind jeweils zum Standardwerk geworden. Zusammen mit seinem Team von Heinlein Support berät und unterstützt er aktuell über 5.000 Kunden in Deutschland und zeichnet 24/7/365 für deren IT-Infrastrukturen verantwortlich.

Teilnehmermeinungen:

Guter Kurs! Einen weiteren Kurs für Fortgeschrittene oder diesen auf 5 Tage verlängern, damit noch weitere Übungen durchgeführt werden können.

KH Krebs, Finanz Informatik

Systematische Fehler- und Netzwerkdiagnose, 11/14

Workshop Linux Netzwerk, Fehlersuche 2008 (1 Tag), ein Erfahrungsbericht: Der Workshop war sehr gut struktiert, der Praxis-Teil mit den konstruierten Fehlern, die dann gesucht werden sollten um das gelernte anzuwenden hat mir persönlich sehr gut gefallen ... Das interpretieren der vorgestellten Werkzeuge wie strace lsof usw. wurde ausführlich behandelt. Dem Referenten Stefan Semmelroggen merkt man deutlich an daß er aus einem reichhaltigen Erfahrungsschatz schöpfen kann, Der Stoff wurde auch sehr gut und verständlich vermittelt. Danke auch an Peer der einen Sonderrabatt bei "Privatfinanzierung" ermöglicht hat Netzwerk und Fehlerdiagnose kann ich jedem (Linux) Administrator (vor allem aber Einsteigern mit Grundkenntnissen) sehr empfehlen. Meine Erwartungen wurden voll erfüllt. Hätte ich diesen Kurs bereits vor einigen Jahren gemacht wäre mir so manche stundenlange Fehlersuche, bzw. autodidaktisches Lernen doch sehr verkürzt worden ...

Matthias Haegele,

Systematische Fehler- und Netzwerkdiagnose, 10/08

4.5 Sterne
(3 Teilnehmerbewertungen)

Preisinformation

Pakete
Komplett-Paket 1.680,00 EUR zuzügl. 19% USt. (= 1.999,20 EUR brutto)
Schulung inkl. Unterrichtsmaterial/Buch; Unterbringung im Einzelzimmer; Mittag- und Abendessen; Rahmenprogramm
Standard-Paket 1.500,00 EUR zuzügl. 19% USt. (= 1.785,00 EUR brutto)
Schulung inkl. Unterrichtsmaterial/Buch und Mittagessen; aber ohne Hotel, Abendessen und Rahmenprogramm
Zusatznächte Eine Anreise am Vortag bzw. eine Abreise einen Tag später ist nach Anmeldung möglich. Der Aufpreis für die zusätzliche Hotelnacht beträgt jeweils 90,00 EUR zuzügl. 19% USt (107,10 EUR brutto).

Haben Sie Fragen?
Stefanie Kunert
Tel. 030/40 50 51-40
mail@heinlein-akademie.de
RückrufAnfrage

Unsere Kurse
Springen Sie direkt zum Kurs:
News
Neue Termine: Unternehmens-PKI und MySQL / MariaDB
Es gibt zusätzliche Schulungstermine für die Kurse "Aufbau einer Unternehmens-PKI" und "MySQL / MariaDB für Fortgeschrittene". Wir freuen uns auf Ihr Interesse.
Neue Kurse 2016: Ansible & Kanban
Wir haben in diesem Jahr wieder zwei neue Schulungen im Programm: "Konfigurationsmanagement mit Ansible" und "Kanban für Sysadmins"
Kollegen gesucht - Admin, Consultant, Programmierer
Es gibt viel zu tun - wer packt mit an?