Direkt zum Inhalt

Linux Akademie Berlin

Wir kümmern uns. Selbstverständlich.

Hygienekonzept Akademie

Hygienekonzept der Akademie

Wir wollen, dass Sie gesund bleiben und sich in unseren Schulungen sicher und wohl fühlen. Deshalb haben wir für die Akademie ein Hygienekonzept entwickelt, dass für alle Teilnehmenden und Dozenten verpflichtende Regeln enthält.

Aktuell planen wir Präsenzkurse ab September 2022. Je nach aktueller Pandemieentwicklung behalten wir uns Anpassungen an den Hygieneregelungen vor.

1. Tests

Wir wollen gern eine entspannte Schulungsatmosphäre und bestmögliche Sicherheit für unsere Dozenten, Mitarbeiter und Teilnehmer an der Akademie. Daher führen wir unsere Schulungen mit tagesaktuellen Schnelltests eines jeden Teilnehmers durch. Wir haben hierfür vom RKI empfohlene, sehr sensible Schnelltests vorrätig und stellen Ihnen diese Tests für jeden Schulungstag zur Verfügung. Bitte zeigen Sie den durchgeführten Test morgens kurz vor. - Vielen Dank.

2. Masken

Wir halten Masken für eine leicht umzusetzende Schutzmaßnahme, stellen deren Benutzung aber aktuell frei. Wir empfehlen dennoch, in allen Büroräumen, auf den Gängen, im Treppenhaus, im Fahrstuhl und in den Schulungsräumen eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

3. Hygiene

Bitte desinfizieren Sie sich morgens und mittags bzw. beim Betreten der Akademieräume die Hände. Wir haben dazu für Sie in unseren Räumlichkeiten ausreichend Desinfektionsspender bereitgestellt. - Die Oberflächen in den Akademieräumen sowie die Türklinken werden von uns mindestens täglich desinfiziert.

4. Abstand

Auch wenn es nicht in jeder Situation machbar ist: Bitte halten Sie in den Schulungsräumen und während der Pausen möglichst 1,5 Meter Abstand ein. – Gerade und auch bei der Bedienung der Kaffeemaschine. Bei gleichzeitigen Kursen vor Ort sind die Dozenten angehalten nicht gleichzeitig Kaffeepause zu machen. Bitte warten Sie also ggf. etwas, wenn eine andere Gruppe gerade Pause macht.

5. Belüftung

In den Kursräumen sorgen wir dafür, dass auch in der kälteren Jahreszeit ausreichend Fenster für eine kontinuierliche Belüftung geöffnet sind und, wann immer der Geräuschpegel es zulässt, auch Türen für einen optimalen Luftaustausch geöffnet bleiben. Zusätzlich laufen im Kurs- und Pausenraum kontinuierlich virenfilternde HEPA-Luftreiniger und (langsam) ein Deckenventilator.

 

Wir bitten Sie, uns bei der Einhaltung der Hygieneregeln mit Ihrem Verhalten bestmöglich zu unterstützen. So schützen wir uns gegenseitig und bleiben gemeinsam gesund.

Bei Rückfragen, wenden Sie sich gern an uns.

(Stand: 10.06.2022)