7. Secure Linux Administration Conference (SLAC)

7. Secure Linux Administration Conference (SLAC)
Erdmännchen

Unter dem Motto „Da kommt was zusammen“ legen wir 2014 unsere Mailserver-Konferenz mit der Secure Linux Administration Conference (SLAC) zusammen. Vom 12. bis 14. Mai 2014 treffen sich in Berlin über 100 IT-Experten zum Erfahrungsaustausch und Wissens-Update auf den seit vielen Jahren etablierten Fachkonferenzen.

Am 13. und 14. Mai 2014 wird sich die bereits 7. Secure Linux Administration Conference (SLAC) allen Themen des sicheren Linux-Serverbetriebs widmen. Lösungen wie OpenStack oder CloudStack werden dabei einen spürbaren Schwerpunkt zum Thema „Cloud-Computing“ bilden, wenn auch unter ganz praktischen administrativen Gesichtspunkten ohne den üblichen Marketing-Hype. Die Enthüllungen rund um Edward Snowden führen dazu, dass aber auch kritische Stimmen, gerade beim Thema Cloud-Outsourcing, im Programm zu Wort kommen.

Die Secure Linux Administration Conference (SLAC) ist keine reine Security-Konferenz, sondern widmet sich dem professionellen und sicheren Betrieb von Linux-Servern. Sie bringt routinierte Berufsadministratoren regelmäßig wieder auf den neuesten Stand, greift deren Sorgen und Nöte des Admin-Alltags auf und gibt Antworten auf die anstehenden Herausforderungen.

Dabei werden keine Grundlagen vermittelt, sondern die Teilnehmer profitieren von praxiserprobten Anleitungen und fachlichen Hinweisen, um eigene Fehler im Ansatz zu vermeiden. Neue Anregungen, gute Argumente und praktische Erfahrungen sorgen so für einen stress- und risikofreien Serverbetrieb. -- Die Referenten sind ausgewählte Experten in ihrem Themengebiet. Sie wissen, wie man komplexe Zusammenhänge anschaulich vermittelt, sind fachlich auf dem neuesten Stand und schöpfen aus langjähriger eigener Erfahrung.

Die SLAC ist eine Fachkonferenz von Profis für Profis in kollegialer, lockerer Atmosphäre - denn dafür steht das Team von Heinlein Support. Werfen Sie einen Blick in den Doku-Film früherer Konferenzen und Sie werden sehen, dass wir Wort halten.

Unsere Open Source-Konferenz: Theorie und Praxis ganz kompakt

Warum aufhören müssen, wenn’s gerade spannend wird? Bei unseren Konferenzen tauchen Vorträge von 60 bis 90 Minuten Dauer tief in die Materie ab und bieten ausreichend Zeit für eine umfassende Behandlung der Themen. Wir kratzen nicht in Kurzpräsentationen an der Oberfläche – wir bieten echte Inhalte und wertvollen Erfahrungsaustausch zwischen Profis. Unsere Konferenzen richten sich an routinierte Berufsadministratoren und IT-Leiter, die den Anschluss an die aktuellen Entwicklungen nicht verlieren dürfen. Darum sind unsere Referenten renommierte Praktiker: Sie geben klare Antworten und zeigen Lösungswege für die aktuellen Probleme des Admin-Alltags auf.

Anmeldung

Sie können die jeweils zweitägigen Konferenzen einzeln oder als 3-tägige Konferenz im Doppelpack buchen und erhalten von unseren praxiserfahrenen Referenten in kürzester Zeit ein umfassendes Wissens-Update für die aktuellen beruflichen Herausforderungen. Wie immer belohnt Heinlein die Teilnehmer nach intensiven Konferenztagen mit einem ausgefallenen und kollegialen Abendprogramm.

Mit freundlicher Unterstützung von:

Logo Galileo Logo Open Source Press Logo iX Logo Linux Magazin

 

 

 

Haben Sie Fragen?
Stefanie Kunert
Tel. 030/40 50 51-40
mail@heinlein-akademie.de
RückrufAnfrage

Linux Notfall-Support

News
Neue Schulung: Exim-Mailserver für Profis
In diesem Jahr nimmt die Heinlein Akademie die Schulung "Exim-Mailserver für Profis" ins Kursprogramm auf. Lernen Sie Exim kennen, samt Virenschutz und Spamabwehr-Mechanismen, Mailweiterleitungen und der Auslieferung in lokale Postfächer.
Neue Schulung: OpenStack vom 19.-22.11.13
Ab Sommer 2013 nimmt die Heinlein Akademie die Schulung "OpenStack für Profis" ins Kursprogramm auf. Lernen Sie, OpenStack zu installieren, konfigurieren und professionell einzusetzen.
Termine