Neue Schulung zur Logfile-Analyse und neuer Dozent für unser Proxmox VE-Training

Logfiles zu analysieren, gehört zum Handwerkszeug eines jeden Admins. Unsere neue Schulung „Logfile-Analyse mit Elasticsearch, Logstash und Kibana“ zeigt in 4 Tagen, wie man als System-Administrator bei heterogenen Umgebungen und einer Vielzahl an Protokoll-Daten verschiedener Systeme den Überblick behält und über Logfiles schnell und effizient Fehler ausfindig macht. Dozent Martin Steigerwald stellt dazu die Merkmale von Software-Lösungen zur Logfile-Analyse vor und vergleicht deren Vor- und Nachteile – mit dem gewohnt praktisch-orientierten Heinlein-Hands-On Ansatz.

Proxmox VE vom zertifizierten Trainingspartner lernen

Proxmox VE ist eine auf Debian aufsetzende integrierte Lösung für virtuelle Maschinen, virtuelle Netzwerke und Software Defined Storage. Die Heinlein Akademie hat seit längerem mit „Proxmox VE Installation und Administration“ und „Proxmox VE Advanced“ zwei Kurse zu dem Thema im Programm. Wer also mehr zu Aufbau, Wartung und Betrieb eines einzelnen Proxmox-VE-Servers lernen oder gleich einen Virtualisierungscluster mit Proxmox VE aufbauen möchte, ist in den beiden aufeinander aufbauenden Schulungen perfekt aufgehoben.

Auch den Proxmox-Kurs übernimmt ab sofort Martin Steigerwald als von
der Proxmox Server Solutions GmbH offiziell zertifizierter Trainer. Er kennt und schätzt die Virtualisierungslösung und ihre Vorteile wie z.B. Zuverlässigkeit, einfache Bedienbarkeit und Automatisierung schon seit langem und freut sich nun, sein Wissen an andere IT-Administratoren weiterzugeben.

Alle Kurstermine mit Martin Steigerwald in diesem Jahr im Überblick:

Proxmox VE Advanced:
09.06. – 10.06.21
22.09. – 23.09.21

Proxmox VE Installation und Administration
07.06. – 08.06.21
20.09. – 21.09.21

Logfile-Analyse mit Elasticsearch, Logstash und Kibana
17.05. – 20.05.21
22.11. – 25.11.21

Linux Performance Analyse & Tuning
08.11. – 12.11.21

Und wer noch mehr über Martin als Dozent und Linux-Fan erfahren möchte, findet in unserem Blog ein Interview mit ihm.

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.