Direkt zum Inhalt

Proxmox VE Advanced

In dem offiziellen Kurs Proxmox VE Advanced lernen Sie, einen Proxmox VE Cluster zu betreiben, um virtuelle Maschinen und Container ausfallsicher zu betreiben. Mit Ceph stellen Sie für diese verteilten Storage bereit.

Je nach aktueller Corona-Situation finden unsere Kurse in Berlin oder Online statt. Bitte entnehmen Sie dem jeweiligen Termin, wie die Durchführung geplant ist. Für die Schulungen in Berlin beachten Sie bitte unser Hygienekonzept.

Experte

2 Tage, Berlin / Online

Martin Steigerwald

11 Teilnehmerbewertungen

Vorkenntnisse:

Die Inhalte des Seminars Proxmox VE Installation & Administration sollten bereits beherrscht werden, Linux-, IT- und Netzwerk-Grundkenntnisse werden vorausgesetzt. Beide Schulungen finden in der gleichen Woche statt.

Der Kurs richtet sich an Systemadministratoren, die mit Hilfe eines Proxmox VE Clusters eine ausfallsichere Lösung betreiben möchten, um virtuelle Maschinen und Container laufen zu lassen.

Kursinhalt:

Auch hier arbeiten alle Teilnehmer direkt am Gerät im eigenen, frei administrierbaren Übungscluster. Besonderes Augenmerk legen wir dabei auf die Vermittlung von Best Practises und die Vermeidung üblicher Fehler. Ein Schwerpunkt liegt auf der Implementierung eines hyperkonvergenten Virtualisierungsclusters mit dem software-defined Storage Ceph. Dabei wird Storage und Virtualisierungsplattform auf einem Server vereint, was Kosten spart und die Skalierung des Clusters sehr einfach macht.

Eine Besonderheit dieses Seminars ist die Integration unseres sonst separaten, eintägigen Trainings "Hyperkonvergenz mit Proxmox VE & Ceph". Hierdurch können wir uns über die absoluten Grundlagen von Ceph hinaus auch mit Besonderheiten und Optimierungen wie der Anpassung der Crush Map, Aufbau von SSD-Pools etc. ausführlich beschäftigen.

  • Konzepte/ Architektur/ Technologie eines Cluster-Setups
  • Hardware-Anforderungen an eine Cluster-Installation
  • Proxmox VE Cluster - Funktionen, Setup, Konfiguration und Management
  • Uptime-Management von Gastsystemen
  • Hochverfügbarkeit - Proxmox VE HA Manager und Corosync
  • Fortgeschrittene Authentication Realms und User-Management
  • Proxmox VE API
  • Sicherheitskonzepte
  • Hyper-konvergente Infrastruktur mit CEPH
  • Proxmox VE Storage Replizierung
  • Troubleshooting (für Cluster-Setups)
  • Erstellen einer Baseline für Node-Performance (Network & Cluster)
  • Viele praktische Übungen im virtuellen Labor

Ziel:

Nach Abschluss dieses Seminars können Sie einen hyperkonvergenten Virtualisierungscluster auf Basis von Proxmox VE und Ceph Ihren Anforderungen entsprechend planen und implementieren. Sie kennen die wichtigsten Problemfälle und wissen, wie diese zu beheben sind.

Hinweis:

Bei der Buchung beider Proxmox-Kurse in einer Woche bieten wir einen Bundle-Sparpreis von 2.690,- Euro für das Standard-/Online-Paket.

Dozent

Martin Steigerwald

Martin Steigerwald

beschäftigt sich seit Mitte der 90er Jahre mit Linux. Er ist langjähriger Autor von Artikeln für verschiedene Computer-Magazine wie die LinuxUser (linuxuser.de) und das Linux-Magazin (linux-magazin.de). Seit Herbst 2004 ist er als Consultant für solide Server-Infrastruktur auf Linux-Basis und als Trainer für Linux-Themen bei der Proact Deutschland GmbH in Nürnberg tätig.

Das sagen unsere Teilnehmer

Anmeldung zum Kurs

Schritt 1: Bitte Termin auswählen

Je nach aktueller Corona-Situation finden unsere Kurse in Berlin oder Online statt. Bitte entnehmen Sie dem jeweiligen Termin, wie die Durchführung geplant ist. Für die Schulungen in Berlin beachten Sie bitte unser Hygienekonzept.

KW
Datum
Dozent
Ort
Status

Schritt 2: Bitte Paket auswählen