Dovecot-Buch erscheint Mitte März 2014

Am vergangenen Donnerstag ist das Dovecot-Buch in die Druckerei gegangen. Nach 15 Monaten Arbeit ein sehr, sehr schöner Moment.

Unser Gefühl dazu? Schaut selbst. :-)

„Dovecot: IMAP/POP3-Server für Unternehmen und ISPs“: 392 Seiten dick, vollgepackt mit allem, was man zu Dovecot wissen muß und kann. Inhaltsverzeichnis, Probekapitel und Vorbestellungen direkt auf

http://www.dovecot-buch.de


Auslieferung erfolgt dann umgehend ab ca. 14. März 2014.

Wer gute Fachbücher mag und Verlage und Autoren unterstützen möchte, der kauft nicht im Online-Versandhandel

Dieser Beitrag wurde unter Blog, Mailserver abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Dovecot-Buch erscheint Mitte März 2014

  1. robert sagt:

    Unterstützt Ihr auch so esoterische Sachen wie zum Beispiel das Buch zu bestellen?

    ich bin jetzt 10 minuten langen durch die verschiedensten „Heinlein“-Seiten gesurft, und habe nirgends eine Möglichkeit dazu gefunden..
    robert

  2. Also in diesem Blog-Artikel wird auf http://www.dovecot-buch.de verwiesen. Auf dieser Seite gibt es den Reiter „Online-Shop“. Darunter verbirgt sich unser Online-Shop mit Bestellformular. :-)

    Kurzfassung: http://www.dovecot-buch.de/online-shop/buch-bestellung/

  3. Heinrich sagt:

    Hey Peer, erstmal Glückwunsch zum gelungenen Buch! :)

    Ich habe zum ersten mal ein Fachbuch via Amazon / Kindle geladen und muss ehrlich sagen, dass ich lieber wieder zum PDF und gedruckten Buch greife. Für ein Nachschlagewerk, was dein Buch ja zu größeren Teilen ist, ist die Kindle Umgebung nicht wirklich geeignet.. :/ Dafür passt das mit dem PDF jetzt ja sehr gut… :)

    Aber wo bleibt nun die gedruckte Ausgabe? Leider ist sie bisher anscheinend nirgendwo verfügbar… :(

  4. Auf http://www.dovecot-buch.de ist das Buch bestellbar und wird seit 10 Tagen von uns ausgeliefert. Buchnhandel und Amazon brauchen ein paar Tage länger, die sollten das seit Ende dieser Woche haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.