Wenn unser Support an seine Grenzen stößt

Normalerweise ist es unser Team gewöhnt, fast jedes Linux-Problem zu lösen — je kniffliger, desto besser. Doch einen Anrufer unserer Notfall-Hotline mußten wir kurzerhand wegschicken. Und das zu einem Thema, das wir eigentlich mit links abhandeln…

Die leicht nuschelige Stimme am Telefon flehte um Hilfe: Ich habe mir das Spiel installiert und nun startet er nicht mehr.

Ich: Das tut mir sehr leid, aber wenn es um Computerspiele geht, kann ich Ihnen nicht helfen.

Er: Ich habe Sie im Internet gefunden, Sie machen doch Computer?

Ich: Ja, aber keine Spiele und Desktops, sondern nur Server und Rechenzentren.

Er: Gibt’s da bei Ihnen keinen Support für?

Ich: Nein, da gibt’s bei uns nichts für und ich kann Ihnen nicht sagen, wer Ihnen da helfen kann.

Er: Ich habe sie im Internet gefunden.

Ich: Ja, schön, tut mir leid, aber ich kann Ihnen nicht helfen.

Er: Aber da steht, daß Sie mir helfen können: „Apache Support“.

Ich: …???

Er: Das Spiel heißt „Apache Air Assault“ — warum bieten Sie da jetzt doch keinen Support für?!

Hmm. Das dürfte wohl das erste mal in unserer Geschichte sein, daß wir ausgerechnet beim Thema Apache hoffnungslos überfordert gewesen wären. Wir lehnten dankend ab.

Dieser Beitrag wurde unter Blog abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.