Linux-Server – Das umfassende Handbuch: Die Neuauflage ist da!

Das umfassende Linux-Server-Handbuch ist quasi die Allzweckwaffe für den Linux-Admin und verrät auf 1.300 Seiten alles über Linux als Rückgrat moderner IT-Systeme. Die Autoren Dirk Deimeke, Daniel van Soest, Stefan Kania, Peer Heinlein und Axel Miesen haben das Standardwerk überarbeitet und aktualisiert, so dass es jetzt in der 6. Auflage ganz frisch erschienen ist.

Wir freuen uns sehr, das unser Inhaber und Geschäftsführer Peer Heinlein als Mitautor des Buchs hier aus erster Hand verrät, welche Neuerungen er in das Werk eingebracht hat – aber auch, welche Klassiker-Themen die User wie gewohnt in dem Handbuch nachschlagen können. „Ich habe in erster Linie die Verantwortung für die Kapitel zum Thema Mailserver übernommen. Das Buch gibt hier eine klare und nachvollziehbare Anleitung zum Aufbau eines eigenen Mailsystems, ohne zu viel Grundlagenwissen vorauszusetzen oder den Anspruch zu haben, den perfekten Postmaster auszubilden“, sagt Peer Heinlein.

Neue Kapitel: Checkmk-Monitoring und Anti-Spam mit Rspamd

Es gibt keine sicheren Mailserver ohne Antispam/Antivirus oder ein zuverlässiges Monitoring-System. Deshalb enthält das Buch zwei neue Kapitel zu Checkmk und Rspamd. „Rspamd hat sich in den letzten Jahre vom Geheimtipp zum Standard in diesem Bereich entwickelt. Es hat mein ansonsten seit über 10 Jahren so geliebtes AMaViS aus dem Buch gedrängt“, sagt Peer.

Wir bei Heinlein Support finden durchaus zu recht, denn Rspamd überzeugt mit einer herausragend guten Spamerkennung und mit selbstlernenden Modulen, die langfristig den entscheidenden Vorsprung im Kampf gegen Spam bedeuten. Natürlich haben wir Rspamd bei unseren Kunden und unseren Providern jpberlin.de und mailbox.org selbst im Einsatz, entwickeln eigene Module und haben Rspamd-Trainings in unserem Akademie-Programm.

Auch Checkmk nutzt Heinlein seit langem erfolgreich zur Überwachung des eigenen Rechenzentrums, ist Checkmk-Partner für Kundenprojekte und bietet anspruchsvolle Checkmk-Schulungen für Einsteiger und Fortgeschrittene.

Da war es an der Zeit, Checkmk als würdigen Nachfolger für das doch ziemlich angegraute Nagios in die Neuauflage des Buches aufzunehmen. „Checkmk ist halt eine mächtige Software, mit der es einfach Spaß macht, zu arbeiten“, findet Peer.

Das Server-Handbuch enthält neben der „ready-to-go“-Anleitung für einen runden Postfix/Dovecot-Mailserver und für sicheres Disaster Recovery mit ReaR auch spannende Kapitel rund um Samba/LDAP von unserem langjährigen Akademie-Dozenten Stefan Kania und mit Docker, Datenbanken, Automatisierung und Sicherheit viele weitere mächtige Themen der anderen Autoren. Die Neuauflage bündelt auf 1.300 Seiten Fachwissen aus einigen Jahrzehnten Erfahrung.

Wer jetzt neugierig geworden ist, findet die im Rheinwerk-Verlag erschienene Neuauflage inklusive aller Infos zum Buch (Inhaltsverzeichnis und Leseproben) im Webshop des Verlags oder bei Buchversendern wie „geniallokal.de“, (denn: Es muss ja nicht immer Amazon sein.)

Dieser Beitrag wurde unter Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.