Das war die 4. Mailserver-Konferenz 2009

Ausblick-Golden-Tulip-Hotel-Berlin-Mitte

Ein eindrucksvoller Ausblick und das Versprechen auf tiefe Einblicke. So startete unsere 4. Mailserver-Konferenz am 1. Juli in Berlin. Mit einem Rechtstag und zwei Tagen vollgepackt mit tiefgreifenden Fachvorträge hatten wir uns auch dieses Jahr wieder ein hohes Ziel gesteckt und noch höhere Erwartungen geschürt.

Der Rechtstag am Mittwoch zeigte wie schwierig trivial erscheinende Entscheidungen doch werden können, wenn die rechtlichen Folgen in all Ihren Möglichen Ausprägungen bereits im Vorfeld durchdacht werden.

4-Mailserver-Konferenz-2009Ein Highlight dieser Konferenz: Erstmals trafen auf  auf nur einer Veranstaltung die Programmierer von Postfix (Wietse Venema), Amavis (Mark Martinec) und Dovecot (Timo Sirrainen) aufeinander. Die Tracks unserer internationalen Programmierer von führenden Mailsoftwaresystemen waren ausserordentlich gut besucht. Im Anschluss der Vorträge wurde der direkte und persönliche Erfahrungsaustausch von vielen Teilnehmern gerne und intensiv angenommen.

Der CyberCrime Spezialist Andre Dornbusch vom BKA gab am Donnerstag einige interessante Einblicke in die Ermittlungsarbeit der Kriminalbehörden.

Ausserdem vermittelte Wietse Venema die vergangenen Entwicklungen, den Status quo und Aussichten zu seinem Programm Postfix. Mehr gibt es zu seinem Vortrag auch hier.

Am Donnerstag nutzten fast alle Teilnehmer unsere Abendveranstaltung in der „Alten Pumpe“ um Kontakte zu knüpfen und das Tagesprogramm zu verarbeiten. Die Vorträge gaben schließlich reichlich Stoff für weiterführende Disskusionen und Vergleiche aus dem eigenen Arbeitsalltag.

Am Freitag ging es dann mit einem weiteren Highlight weiter: Carel van Straten vom Spamhaus Projekt hatte einige interessante Informationen sowie Tipps und Tricks für unsere teilnehmenden Postmaster dabei. Hierzu habe ich auch schon einen Artikel bei Linux-Magazin Online gefunden.

Die Folien der Vorträge finden Sie wie versprochen zum nachlesen auf unseren Seiten zum Download. Bilder von der Veranstaltung gibt es hier zum ansehen.

Über jede Anregung oder konstruktives Feedback zur 4. Mailserver-Konferenz, freue ich mich besonders.

Dieser Beitrag wurde unter Blog, News abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Das war die 4. Mailserver-Konferenz 2009

  1. Balu sagt:

    Es gab nicht nur viele interessante Vorträge und Personen zu sehen, auch der Austausch untereinander war wichtig.

    Und auch unsere „Heroes“ mal in echt sehen zu können fand ich spannend ;).

  2. Simon sagt:

    Alles was ich bis jetzt über die Konferenz gehört habe, war durchweg Positiv, ich denke im nächsten Jahr bin ich auch dabei.Weiter So!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.