Rechtsfragen für Postmaster und Unternehmen

Der rechtssichere Umgang mit E-Mails, Spam- und Virenschutz wirft seit jeher für den Administrator zahlreiche Fragen und Probleme auf, die selten gelöst werden. Doch sobald die private Nutzung der E-Mails durch Mitarbeiter ins Spiel kommt, wird es endgültig kompliziert und unübersichtlich.

Anforderungen an Unternehmen und Administratoren stehen dabei im krassen Widerspruch zu datenschutz- oder telekommunikationsrechtlichen Vorschriften oder der gelebten Praxis in den Unternehmen. Konflikte sind vorprogrammiert -- und zwar in jeder Hinsicht.

Archivierung, rechtssichere Spamfilterung und private Nutzung: Wie Unternehmen den juristischen Anforderungen gerecht werden können.

Referent: Peer Heinlein

 

Auf dem LinuxTag Chemnitz 2013 erreichte dieser Vortrag 4,92 von 5 Punkten in Struktur und Verständlichkeit und bekam in der Auswertung folgende Teilnehmerkommentare:

  • Rethorisch gut, nur sollte der Dozent seinen Vortrag einmal aktualisieren (Stichwort Vorratsdaten ...)
  • unabsichtlich im Vortrag gelandet & mit großem Interesse hängen geblieben :)
  • der mit Abstand beste CLT-Vortrag - sehr informativ, fundiert und unterhaltsam! So wurden am Ende 2h draus :-)
  • fachlich und sprachlich immer wieder eine Augenweide
  • sehr unterhaltsame Einführung in das eher trockene rechtliche Thema. Sehr praxisnah