Direkt zum Inhalt

Puppet und Bolt Entwicklung

In der Schulung Puppet und Bolt Entwicklung der Heinlein Akademie lernen Senior System Administratoren und Entwickler die Implementation und Optimierung von Puppet in großen, komplexen Umgebungen.

Je nach aktueller Corona-Situation finden unsere Kurse in Berlin oder Online statt. Bitte entnehmen Sie dem jeweiligen Termin, wie die Durchführung geplant ist. Im Rahmen der Anmeldung können Sie uns außerdem Ihre Präferenz mitteilen.

Für die Schulungen in Berlin beachten Sie bitte unser Hygienekonzept.

Guru

3 Tage, Berlin / Online

Martin Alfke

28 Teilnehmerbewertungen

Vorkenntnisse

Diese Schulung richtet sich an Teilnehmende, die Puppet Konfigurationsmanagement Erweiterungen (Module) erstellen müssen und Puppet Infrastrukturen verwalten sollen. In diesem Training wird die Teilnahme oder Gleichwertiges Wissen aus dem Puppet Grundlagen Training vorausgesetzt. Alle Teilnehmenden benötigen Grundlagenwissen zu Linux und Shell (cd, gedit oder vim) und Linux Netzwerkkonzepte (TCP, Port, SSL).

Inhalt

Im Entwickler Training lernen die Teilnehmenden die Entwicklung von eigenem Puppet Code und die Nutzung von Hiera zur Trennung von Code und Daten. Sie lernen, wie Puppet Tasks entwickelt werden und wie Tasks für unterschiedliche Betriebssysteme genutzt werden können. Für Host-übergreifende Aktivitäten wird die Entwicklung von Puppet Tasks und die Integration in PuppetDB erklärt.

  • Puppet DSL: Control-Repo, Modules, Code Logik
  • Puppet Erweiterungen referenzieren und einbinden
  • Puppet Code mit Logik-Elementen (if, case, Daten Verifizierung)
  • Puppet DSL: Hiera, Parameter und Daten
  • Konfiguration von Hiera
  • Erzeugen von Daten Hierarchien auf Basis von Facter Informationen
  • Puppet Bolt Tasks und Puppet Integration
  • Zugriffsberechtigungen auf Puppet Tasks
  • Puppet Tasks für unterschiedliche Betriebssysteme (Meta Tasks)
  • Puppet Bolt Plans mit Puppet und PuppetDB Integration
  • Fehlerbehandlung in Puppet Plans
  • Ausgaben in Puppet Plans

Ziel

In diesem Training lernen die Teilnehmenden, wie Puppet Erweiterungen erstellt und zur Verfügung gestellt werden können. Des Weiteren lernen die Teilnehmer, wie eine Puppet Infrastruktur verwaltet und eingerichtet wird und wie Komponenten in ein Monitoring aufgenommen werden können.

Dozent

Martin Alfke

Martin Alfke

unterstützt seit mehr als 10 Jahren Kunden bei Planung, Einführung, Aufbau, Entwicklung und Betrieb von IT Automatisierung mit den Schwerpunkten Puppet und GIT als Consultant. Als Trainer vermittelt Martin gerne sein Wissen über Puppet, Bolt und Git und GitLab. Sein Arbeitsumfeld besteht aus unterschiedlichen Kunden aus den Bereichen Telekommunikation, Health-Care, Verwaltung und Automotive. Vor der selbständigen Tätigkeit hat Martin im Umfeld von Start-Ups, Finance und Online Services gearbeitet. Als aktives Mitglied der Puppet Open Source Community hilft Martin bei Anwenderfragen und bei der Entwicklung von Puppet Code.

Das sagen unsere Teilnehmer

Anmeldung zum Kurs

Schritt 1: Bitte Paket auswählen

Je nach aktueller Corona-Situation finden unsere Kurse in Berlin oder Online statt. Bitte entnehmen Sie dem jeweiligen Termin, wie die Durchführung geplant ist. Im Rahmen der Anmeldung können Sie uns außerdem Ihre Präferenz mitteilen.

Für die Schulungen in Berlin beachten Sie bitte unser Hygienekonzept.

Schritt 2: Bitte Termin auswählen

KW
Datum
Dozent
Ort
Status