IPv6 -- Einführung im Unternehmen

Level: Experte
 
(22 Teilnehmerbewertungen)
5 Sterne:
 
11
4 Sterne:
 
6
3 Sterne:
 
4
2 Sterne:
 
1
1 Stern:
 
0
4 von 5 Sternen
Der IPv6-Kurs der Heinlein Akademie: In diesem Training lernen Sie, wie Sie IPv6 für Unternehmen einführen und was es dabei alles zu beachten gilt.

Inhalt:

Neben den theoretischen Grundlagen von IPv6 und der Konfiguration von Betriebssystemen (speziell Linux) und Diensten (DNS, Mail, HTTP, etc.) sind auch dynamisches Routing und Firewalling wichtige Bestandteile des Kurses. Auch Monitoring (z.B. ICINGA, SNMP) und Uuml;bergangsmechanismen (NAT64) sind wichtige Bestandteile des Kurses. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Tipps und Tricks worauf man bei der Einführung von IPv6 achten muss.

Themen der IPv6-Schulung:

Grundlagen IPv6

  • Warum IPv6?
  • Adressen und Adressvergabe
  • Protokolle
  • Unterschiede IPv4 und IPv6

Konfiguration des Betriebssystems

  • Linux
  • Windows
  • Cisco IOS

Konfiguration der Dienste

  • DNS (Bind / Unbound)
  • Web (Apache / Squid / Varnish)
  • Mail (Postfix / Dovecot)

Monitoring und Troubleshooting

  • Strategien
  • Konfiguration Icinga / Nagios
  • SNMP

IPv6 im Netzwerk

  • dynamisches Routing (RIPnG, OSPFv3, BGP)
  • High Availability
  • Quality of Service

Security

  • Firewalling
  • Virtual Private Networks (IPSEC / OpenVPN)

Tunnel und Übergangsmechanismen

  • 6to4
  • 6in4
  • NAT64
  • 6rd
  • DSLITE
  • CGN / LSN

Planung

  • Strategien bei der Einführung von IPv6

Ziel:

Nachdem Kurs sind Sie in der Lage IPv6 in ihrem Netzwerk einzuführen und ihre Clients, Server und Firewalls entsprechend zu konfigurieren.

Termine:

Dozent:

Jens Link

Jens Link arbeitet seit 1996 im IT Bereich, seit 2002 fast ausschließlich im Netzwerkumfeld (Linux, Cisco, Juniper). Seit 2007 hat er mehr als zwanzig Vorträge zu IPv6 bei verschiedenen Konferenzen gehalten.

Teilnehmermeinungen:

Sehr gute Beantwortung individueller Fragen.

Ein Teilnehmer,

IPv6 -- Einführung im Unternehmen, 11/16

Die sehr persönliche, quasi Face-to-Face Schulung hat mir sehr gut gefallen, der Dozent hat zusätzlich zum eigentlichen Kursprogramm auch sehr gut individuelle Fragen beantwortet.

Ein Teilnehmer,

IPv6 -- Einführung im Unternehmen, 11/15

Der Dozent vermittelt sehr anschaulich und stets an Beispielen aus der Praxis die Problemstellung- sowie Lösung. Individuelle Nachfragen/Probleme werden umfassend in der Gruppe diskutiert und zu einer finalen Lösung zusammen erarbeitet. Das große Fachwissen des Dozenten aus der Historie zu IPv6 verdeutlicht sehr anschaulich den Entwicklungsprozess und Zusammenhänge bis zur heutigen RFC-Normierung - stets mit Humor und Sarkasmus aufgelockert. Die Kursorganisation ist sehr persönlich und individuell - gute Betreeung von der Anreise bis zur Abreise - klasse!

Karsten Nobis, Ärztekammer Schleswig-Holstein

IPv6 -- Einführung im Unternehmen, 11/15

Preisinformation:

Pakete
Komplett-Paket 1.680,00 EUR zuzügl. 19% USt. (= 1.999,20 EUR brutto)
Schulung inkl. Unterrichtsmaterial/Buch; Unterbringung im Einzelzimmer; Mittag- und Abendessen; Rahmenprogramm
Standard-Paket 1.500,00 EUR zuzügl. 19% USt. (= 1.785,00 EUR brutto)
Schulung inkl. Unterrichtsmaterial/Buch und Mittagessen; aber ohne Hotel, Abendessen und Rahmenprogramm
Zusatznächte Eine Anreise am Vortag bzw. eine Abreise einen Tag später ist nach Anmeldung möglich. Der Aufpreis für die zusätzliche Hotelnacht beträgt jeweils 90,00 EUR zuzügl. 19% USt (107,10 EUR brutto).

Noch Fragen?Angebot anfordern