Ceph Grundlagen

Level: Experte
In diesem Ceph Training der Heinlein Akademie lernen Sie, einen Ceph-Storage-Cluster einzurichten und zu betreiben.

Ceph wird als Software-defined Storage (SDS) auf gängiger Commodity-Serverhardware eingesetzt, um hochverfügbare und horizontal skalierende Speichersysteme aufzubauen. Als Objektspeicher bietet Ceph die Möglichkeit, S3-Gateways zu betreiben, CephFS als POSIX-Dateisystem zu exporteren, Blockdevices bereitzustellen als auch das native Objektformat (rados) zu verwenden.

Inhalt:

  • Architektur und Konzepte von Ceph
  • Hardware-Anforderungen
  • Installation eines Ceph-Clusters
  • Rechteverwaltung in Ceph
  • Update eines Ceph-Clusters
  • Migration von FileStore zu BlueStore
  • Performance-Tuning
  • Die üblichen Fehlersituationen erkennen und beheben
  • Anwendungen (Block-Devices für virtuelle Maschinen, CephFS mit Samba, S3-Gateway)

Vorkenntnisse:

Dieser Kurs setzt sehr gute Kenntnisse auf der Linux-Kommandozeile voraus. Ebenso sollten Kenntnisse über IP-Netzwerke und Storage-Hardware vorhanden sein. Gegebenenfalls bietet sich der Besuch von Linux Admin Fortgeschrittene an.

Ziel:

Am Ende des Kurses haben Sie einen Überblick über alle Komponenten eines Ceph-Clusters und gelernt, ein solches Storage-System aufzusetzen und zu betreiben.

Termine:

Dozent:

Robert Sander

Robert Sander beschäftigt sich seit 1995 mit Linux, Open Source und Systemverwaltung. Nach dem Studium der Informatik war er verantwortlich für die IT eines transatlantischen Biotechunternehmens. Dort bildete Debian GNU/Linux das Rückgrat der IT. Dabei hat er 12 Jahre Erfahrung in den Bereichen Netzwerk, Storage und E-Mail gesammelt. Heute ist er LPIC-3-zertifiziert.

Preisinformation:

Pakete
Komplett-Paket 1.680,00 EUR zuzügl. 19% USt. (= 1.999,20 EUR brutto)
Schulung inkl. Unterrichtsmaterial/Buch; Unterbringung im Einzelzimmer; Mittag- und Abendessen; Rahmenprogramm
Standard-Paket 1.500,00 EUR zuzügl. 19% USt. (= 1.785,00 EUR brutto)
Schulung inkl. Unterrichtsmaterial/Buch und Mittagessen; aber ohne Hotel, Abendessen und Rahmenprogramm
Zusatznächte Eine Anreise am Vortag bzw. eine Abreise einen Tag später ist nach Anmeldung möglich. Der Aufpreis für die zusätzliche Hotelnacht beträgt jeweils 90,00 EUR zuzügl. 19% USt (107,10 EUR brutto).

Noch Fragen?Angebot anfordern