Amavis blocked signierte Word-/Excel-Anhänge in E-Mails

Neuere Versionen von Word und Excel bieten die Möglichkeit, signierte Dokumente zu versenden. Werden diese signierten Dokumente als Attachment in einer E-Mail verschickt, werden diese von Amavis fälschlicherweise für ausführbare Exe-Dateien gehalten und dann unter Umständen rejected, getaggt oder in eine Mail-Quarantäne verschoben.Die signierten Word/Excel-Dateien sind jedoch sauber; ihnen kann man nichts vorwerfen. Auch eine Exe-Datei ist nicht enthalten. Trotzdem wird das Office-Dokument aufgrund der darin enthaltenen Signatur fälschlicherweise als Exe-Datei verstanden:

Oct 14 11:43:32 mailgate.example.com amavis[17919]: (17919-07) 
Blocked BANNED (.exe,.exe-ms,[trash]/0000.dat)

Dieser Block des Anhangs ist falsch und ein Bug in Amavis-Versionen bis 2.7.x. Ein Amavis ab Version 2.8.0 hat diesen Fehler korrigiert und mit den Dokumenten keine Probleme mehr.

(Nutzer unserer Heinlein ELEMENTS-Spamfilter haben die neue Amavis-Version bereits über die Updates bekommen…)

Die Abhilfe ist also:

  • Update auf Amavis in mindestens Version 2.8.0

Der temporäre Workaround könnte sein:

  • Das Blocken von Dateianhängen generell abschalten, indem in der Amavis-Konfiguration ein
    $final_banned_destiny     = D_PASS;

    gesetzt wird.

  • Etwas filligraner kann man auch nur das Blocken von Exe-Dateianhängen abschalten, indem man „$banned_filename_re“ entsprechend anpasst (für Experten).

Unser Support-Team steht hier gerne für die Durchführung der Updates oder für Verbesserungen an den bestehenden Infrastrukturen bereit.

 

Dieser Beitrag wurde unter Blog, Mailserver, Spam abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Amavis blocked signierte Word-/Excel-Anhänge in E-Mails

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.