Call for Papers / Programm

Nach der abgesagten SLAC 2020 wollen wir 2021 wieder durchstarten. Wir freuen uns wie immer auf eine erkenntnisreiche Secure Linux Administration Conference. Drei Tage lang wollen wir mit 140 Teilnehmenden Wissen und Erfahrungen austauschen, uns in spannende Themen stürzen und beim gemeinsamen Abendprogramm Kollegen kennenlernen.

Wer bereits heute Themenwünsche oder -vorschläge hat, kann sich gern an uns wenden. Der sichere Betrieb von Linux-Servern steht wie immer im Mittelpunkt unserer Konferenz. Bis zum 30. Januar 2021 freuen wir uns über Einreichungen für Vorträge und Workshops.

Mögliche Themenkomplexe sind:

  • Cloud-Computing, Virtualisierung, Orchestrierung
  • Konfigurationsmanagement
  • Verschlüsselung
  • Mailserver- oder Groupwarelösungen
  • IT-Forensik
  • Performance
  • DevOps-Themen
  • Monitoring
  • Datenbank-Strategien
  • allgemeine „Best Practices“ der Systemadministration
  • und relevante Themen, die wir hier nicht aufgelistet haben...

Wir wünschen uns Vorträge und Workshops aus der Praxis, der Entwicklung oder der Strategie. Vorträge sollten 60-90 Minuten lang sein (Workshops 3-4 Stunden), Wissen & Erfahrungen vermitteln, in die Tiefe gehen und Empfehlungen aussprechen. Die Vortragssprache ist bevorzugt deutsch. Wir akzeptieren keine Produktpräsentationen und Marketing-Vorträge.

Einreichungen nehmen wir ab sofort unter mail@heinlein-support.de entgegen. Themen und ReferentInnen werden wie immer vom Heinlein-Team einzeln geprüft und handverlesen, um ein rundes Gesamtprogramm zusammenzustellen.