Direkt zum Inhalt

Samba4 - Active Directory Controller

Dieses Training vermittelt alle Details und Fähigkeiten von Samba4. Seit dem Release von Samba 4.0 ist es mit Samba ebenfalls möglich, einen kompletten Active Directory Domänen Controller, der dem Funktional-Level eines Windows 2008R2 AD-Controllers entspricht, zu ersetzen. Mit Samba 4.7 wird auch das Functional-Level 2012 unterstützt. Heinlein Support bietet in Zusammenarbeit mit den Samba-Spezialisten SerNet die offiziellen Samba4-Schulungen an.

Je nach aktueller Corona-Situation finden unsere Kurse in Berlin oder Online statt. Bitte entnehmen Sie dem jeweiligen Termin, wie die Durchführung geplant ist. Im Rahmen der Anmeldung können Sie uns außerdem Ihre Präferenz mitteilen.

Für die Schulungen in Berlin beachten Sie bitte unser Hygienekonzept.

Experte

5 Tage, Berlin / Online

Stefan Kania

23 Teilnehmerbewertungen

Vorkenntnisse:

Gute Kenntnisse in der Administration von Linux- und Windows-Systemen.

Kursinhalt:

Samba4 bietet die Möglichkeit die gesamte Authentifizierung in einem heterogenen Netzwerk aus Linux- und Windows-Servern und Linux- und Windows-Clients zu verwalten. Der Samba4-Server stellt dafür ein Active Directory mit integriertem DNS-Server, LDAP-Server und Kerberos-Server zur Verfügung. So ist es möglich, eine alte Struktur aus Samba3 und älteren Windows-Domänen auf ein aktuelles System zu migrieren oder neu zu implementieren. Im Seminar wird der interne DNS-Server durch den Bind9 ersetzt, um eine bessere Performance des DNS-Servers zu erreichen.

Auch die aktuellen Änderungen in Samba 4.9 werden Thema sein.

  • Installation des ersten DCs
  • Verschiedene Möglichkeiten der DNS-Server im AD
  • Gruppen- und Benutzerverwaltung mit verschiedenen Werkzeugen
  • Verwaltung von Freigaben in der smb.conf und der Registry
  • Die besonderen Freigaben "sysvol", "netlogon" und "homes"
  • servergespeicherte Profile
  • Dateisystemberechtigungen
  • Verwaltung von Gruppenrichtlinien und sites
  • Verwaltung von Windows- und Linux-Clients in der Domäne
  • Einheitliches ID-Mapping auf allen Servern
  • Migration von Samba3 oder früheren Windows-Versionen
  • Sicherung der Registry und der tdb-Datenbanken
  • Samba4 als Printserver
  • Firewalls und Samba4
  • Fehlersuche und Debuging

Ziel:

Mit Samba4 können Sie eine AD-Struktur aus mehreren Servern aufbauen, eine bestehende Struktur migrieren und einen AD auf Basis von Samba4 planen und verwalten.

Dozent

Stefan Kania

Stefan Kania

schwört auf die Kombination Samba + LDAP als preiswerten, vor allem aber flexiblen Ersatz für MS ActiveDirectory. So können die Server unter Linux laufen. Seit 1995 nutzt er Linux und arbeitet seit über 10 Jahren als Trainer, wo er es schafft die graue Theorie mit seiner umfangreichen Praxiserfahrung zu verbinden. Wenn er nicht im Kursraum steht, betreut er mittelständige Firmen verschiedener Branchen.

Das sagen unsere Teilnehmer

Anmeldung zum Kurs

Schritt 1: Bitte Paket auswählen

Je nach aktueller Corona-Situation finden unsere Kurse in Berlin oder Online statt. Bitte entnehmen Sie dem jeweiligen Termin, wie die Durchführung geplant ist. Im Rahmen der Anmeldung können Sie uns außerdem Ihre Präferenz mitteilen.

Für die Schulungen in Berlin beachten Sie bitte unser Hygienekonzept.

Schritt 2: Bitte Termin auswählen

KW
Datum
Dozent
Ort
Status