LPI-Zertifizierung (LPIC-2)

Level: Guru
 
(25 Teilnehmerbewertungen)
5 Sterne:
 
15
4 Sterne:
 
10
3 Sterne:
 
0
2 Sterne:
 
0
1 Stern:
 
0
4.5 von 5 Sternen
Der LPIC-2 Kurs bei Heinlein Support: In diesem Training werden Sie auf die LPIC Level 2 Zertifizierung vorbereitet um diese erfolgreich zu bestehen. u. a. lernen Sie die Administration eines Linuxsystems inklusive vieler Server-Dienste.

Hinweis: Coronabedingt bieten wir unsere Schulungen zum Preis des Standard-Pakets auch als Online-Training an. - In welcher Form der jeweilige Termin stattfindet, entscheiden wir je nach aktueller Situation und kontaktieren Sie dazu im Vorfeld. Bitte beachten Sie unser Hygienekonzept für die Präsenz-Trainings. Coronabedingte Umbuchungen / Stornierungen handhaben wir kulant und kostenfrei.

Update: Im 2. Halbjahr 2021 bieten wir an der Heinlein Akademie ausschließlich Online-Schulungen an.

Vorkenntnisse:

Breite Erfahrung in der Administration von Linux-Systemen (ca. drei Jahre aktive Linux-Erfahrung), grundlegende Kenntnisse der Konfiguration von Serverdiensten wie DHCP, DNS, Samba oder Apache-Webserver auf einem Linux-Server.
Eine vorhandene LPIC-1-Zertifizierung ist Voraussetzung, ansonsten kann man sich schon seitens LPI nicht zur Prüfung anmelden! Die LPIC-2-Prüfung ist gehaltvoll und darf nicht unterschätzt werden.

Kursinhalt:

Das Linux Professional Institute (LPI) hat mit seinen LPI-Prüfungen eine internationale Zertifizierung für Administratoren geschaffen. Schon Level-1 ist durchaus anspruchsvoll und umfasst auch ausgefallene Linux-Themen, so dass sich selbst erfahrene Administratoren mit vorbereiten müssen. Die Prüfungen zum Level-2 verlangen detaillierte Kenntnisse der Konfiguration vieler Server-Dienste.

Montag: LPI-Prüfung 201

  • Topic 200: Kapazitätsplanung
  • Topic 201: Linux Kernel
  • Topic 202: Systemstart
  • Topic 203: Dateisystem und Devices

Dienstag: Prüfung 201

  • Topic 204: Erweiterte Administration von Storage Devices
  • Topic 206: Systemverwaltung und -wartung

Mittwoch: Prüfung 201

  • Topic 205: Netzwerkkonfiguration
  • Topic 207: Domain Name Service (DNS)

Donnerstag: LPI-Prüfung 202

  • Topic 208: WebDienste (Apache, Squid, Nginx)
  • Topic 209: Freigabe von Dateien
  • Topic 210: Verwaltung von Netzwerk-Clients

Freitag: Prüfung 202

  • Topic 211: E-Mail-Dienste
  • Topic 212: Systemsicherheit
  • Beispielfragen, Beispieltests

Die Prüfung:

Die Prüfung selbst findet nicht im Rahmen des Kurses statt. Zum einen ist es für fast jeden Teilnehmer nötig, nach Kursende den Stoff nochmal selbstständig zu vertiefen und zu festigen und sich nach den Kursinhalten auf die Prüfung vorzubereiten, zum anderen wäre eine Prüfung am Freitag Nachmittag schwer möglich, stressig und würde dem Kurs unnötig Zeit wegnehmen. Eine LPI-Prüfung wird von sog. VUE-Testcentern in so gut wie jeder (Klein-) Stadt angeboten, siehe http://www.vue.com, so dass jeder Kandidat die Prüfung "zu Hause" machen kann.

Übrigens...

Die Firma Heinlein Support ist "LPI Approved Training Partner" (LATP).

Ziel:

Nach dieser Woche LPI-Schulung haben Sie das Rüstzeug um die LPIC Level 2 Zertifizierung zu bestehen. Sie beherrschen die Administration eines Linuxsystems inklusive vieler Server-Dienste. Sie erhalten ein Skript zum Kurs, um auch zu Hause Ihr Wissen vertiefen zu können.

Termine:

  • Jetzt anmelden! 29.11.21 - 03.12.21 (Noch sind Plätze frei. Anmeldungen möglich.)
  • Jetzt anmelden! 16.05.22 - 20.05.22 (Noch sind Plätze frei. Anmeldungen möglich.)
  • Jetzt anmelden! 28.11.22 - 02.12.22 (Noch sind Plätze frei. Anmeldungen möglich.)
  • Weitere Termine Weitere Termine auf Anfrage

Dozent:

Florian Rudy

Florian Rudy ist bei der iku Systems tätig und setzt dort Linux-Projekte für mittelständische Unternehmen und Behörden um. Zu seinen Themen gehören Netzwerk-Infrastruktur, Security, Verzeichnissdienste, Mail- und Groupware-Lösungen, Webserver und Virtualisierungen. Florian ist LPIC-3 zertifiziert und auch offizieller Trainer des Linux Professional Institutes.

Teilnehmermeinungen:

Wirklich gute Vorbereitung auf beide Prüfungsteile. - Der erste Teil ist leider etwas zäh, was dem Prüfungsstoff geschuldet ist. Der Zweite umso interessanter, wenn es ums praktische Konfigurieren der unterschiedlichen Dienste und Komponenten geht.

David,

LPI-Zertifizierung (LPIC-2), 01/21

Die Schulung ist wirklich zu empfehlen, da man sich dort zu 100% auf die anstehende Prüfung konzentrieren & vorbereiten kann und man Abstand zu den Alltagsprozessen auf Arbeit hat.

Heiko Weiß, DAVASO GmbH

LPI-Zertifizierung (LPIC-2), 07/19

Die Schulung war sehr informativ und lehrreich, einziger negativer Punkt war die knappe Zeit. Trotzdem gerne wieder!

Ein Teilnehmer,

LPI-Zertifizierung (LPIC-2), 06/15

Preisinformation:

Pakete
Komplett-Paket 2.360,00 EUR zuzügl. 19% USt. (= 2.808,40 EUR brutto)
Schulung inkl. Unterrichtsmaterial/Buch; Unterbringung im Einzelzimmer; Mittag- und Abendessen; Rahmenprogramm
Standard-Paket / Online-Paket 2.000,00 EUR zuzügl. 19% USt. (= 2.380,00 EUR brutto)
Schulung inkl. Unterrichtsmaterial/Buch und Mittagessen; aber ohne Hotel, Abendessen und Rahmenprogramm
Zusatznächte Eine Anreise am Vortag bzw. eine Abreise einen Tag später ist nach Anmeldung möglich. Der Aufpreis für die zusätzliche Hotelnacht beträgt jeweils 90,00 EUR zuzügl. 19% USt (107,10 EUR brutto).

Noch Fragen?Angebot anfordern