Online-Kurs: Hacking & Penetration Testing ab 14.06.21

Der Online-Schulung "Hacking & Penetration Testing" vom 14.06.-17.06.21 gibt Einblicke in das Mindset von Hackern und zeigt, wie Sie Systeme besser gegen Angriffe schützen können. Melden Sie sich gerne an!

Durch praktisches Arbeiten im Hacking-Labor lernen Sie die Techniken von Hackern kennen und finden mit Hilfe von Penetrationstests Sicherheitslücken.

Kursthemen:

  • Einführung in die "Ethical Hacking" Prinzipien
  • Grundlagen in Hacking-Businessmodelle
  • Einführung in die MITRE-ATT&CK - Matrix
  • Hacking-Frameworks (Metasploit, CobaltStrike)

Recon, Target-Mapping / Aufbau eines Angriffszenarios

  • Informationsbeschaffung aus offenen Quellen, mittels Sniffing und mittels Scanning
  • passive Informationsbeschaffung (OSINT)
  • Exploit-Suche
  • Scanning mit nmap, NSE-Scripte, Angriffstoolsl
  • Scanning mit OpenVAS, Nikto

Angriff und Brückenkopf

  • Exploit-Execution
  • Herstellen von Persistenz
  • Lateral Movement
  • Sniffing mit tcpdump und Wireshark
  • Bloodhound - Active-Directory-Angriffe

Exfil-Kanäle (Datenabfluß)

  • Grundlagen und Methoden Exfil
  • Prüfen der Optionen
  • Tunneling (SMTP, SSH-, ICMP-, DNS-Tunneling)

Weitere Angriffstechniken

  • Passwortkomplexität und Brute-Force-Angriffe auf Passwörter
  • CredentialStuffing / Password Reuse
  • Angriffe auf offene Datenbanken
  • Angriffe auf ActiveDirectory, mimikatz
  • Botnetz-Angriffe/Exploits
  • Physical Security
  • Social Engineering
  • DDoS und DDoS
  • Smokescreening

... und vieles mehr.

-> Zur ausführlichen Kursbeschreibung und Anmeldung.

Voraussetzungen:

Sie verfügen über Grundkenntnisse zu IP-Netzwerken, dem WWW und den dort gängigen Protokollen und sind geübt in der Benutzung der Linux-Konsole. Sie verstehen HTML, SQL sowie einfachen Programmcode in C und besitzen Grundkenntnisse in der Programmierung.