Wie funktioniert SPAM und wer steckt dahinter?

Spam macht in vielen Netzwerken über 90% des eingehenden Mailverkehrs aus. Rund 120 Milliarden Spam-Mails pro Tag (!) gehen weltweit durch die Server. Doch wer steckt hinter diesen ganzen Mails? Wie werden Spam-Mails versandt? Kommt Spam tatsächlich aus Russland und Fernost -- oder sitzen die Täter etwa unter uns? Warum machen Spammer das alles? Was sollen die ganzen E-Mails über Erbschaften und Lotteriegewinne? Und verdient man mit Viagra-Spam wirklich Geld? Wie werden Spammer erwischt und verurteilt?

Fragen über Fragen, doch auf fast alle Fragen gibt es -- zum Teil erstaundliche -- Antworten.

Referent

Peer Heinlein

Peer Heinlein betreibt mit seinem Team seit 1992 einen eigenen Internet-Service-Provider und ist routinierter Linux-Administrator. Sein 2002 erschienenes "Postfix-Buch" über den Betrieb von Mailservern ist zum Standardwerk geworden; mittlerweile sind auch seine Bücher "LPIC-1" und "Snort, Acid & Co." bei Open Source Press erschienen. Peer Heinlein ist zertifiziert nach LPIC-2 und führt seit vielen Jahren Schulungen für UNIX-/Linux-Administratoren über Aufbau und Betrieb sicherer IP-Netzwerke durch.

 

Downloads / Updates

Download: Vortrag als PDF