Datenschutz: Logfiles und polizeiliche Auskunftsersuchen

"Hier spricht die Polizei! Geben Sie uns umgehend ein Image Ihres Servers!"

Ein Scherz? Nein, Provider sind schon mit einem solchen Ansinnen der Polizei konfrontiert worden. Darf die Polizei Daten heraus verlangen, wenn z.B. in einem Forum ein Schulmassaker angekündigt wird? Darf der Forenbetreiber überhaupt Daten haben? Oder muss er gar zur Gefahrenabwehr Daten erheben? Welche Konsequenzen hat es, wenn der Betreiber Daten herausgibt, die er gar nicht haben dürfte? Was könnte passieren, wenn man sich weigert die Daten herauszugeben?

Referent

RA Thomas FeilRA Thomas Feil ist seit 12 Jahren Rechtsanwalt mit den Fachbereichen Informationstechnologierecht und Arbeitsrecht. Er ist Dozent in der Ausbildung der Fachanwälte für Informationstechnologierecht und Mitglied des Prüfungsausschusses. Zu seinen Aktivitäten zählen außerdem Veröffentlichungen in verschiedenen Zeitschriften zu Themen des IT-Rechts, Internetrechts und zu den EVB-IT, sowie regelmäßige Seminare und Vorträge zu Themen des EDV- und Internetrechts.

 

Downloads / Updates

Download: Vortrag als PPT