RPM-Pakete selber bauen

RPM kommen nur von der Distribution ? Eigentlich ist es ganz einfach, ein RPM Paket zu erstellen. Im Ergebnis unterstützen RPM Pakete die Systemautomatisierung und Standardisierung.

  • Sinn und Nutzen von Paketierung
  • RPM Paketen unter die Haube geschaut - technische Details
  • Best Practice - Erstellung eigener Pakete
  • Dependency Hell - Wie RPM kaputt geht
  • RopenSUSE Build Service - bauen lassen
  • Paketierung für Maintainer (Unterpakete, Cross-Plattform, Doku ...)

Referent

Schlomo SchapiroSchlomo Schapiro arbeitet als Principal Consultant bei der probusiness Group und leitet das Team Virtualisierung & Open Source. Schlomo setzt sich für ein professionelles Arbeiten mit Linux ein und scheut sich auch nicht davor, gute Lösungen als Open Source Software zu veröffentlichen. Dabei sind neben Infrastrukturprojekten insbesondere Backup und Disaster Recovery Lösungen für Linux und VMware ESX der Schwerpunkt seiner Arbeiten, die sich auch in zwei Projekten, "Relax & Recover" sowie "easyVCB", niedergeschlagen haben.

Zusammen mit mehreren Kunden wurde auch ein Open Source Projekt für Linux Disaster Recovery initiiert, in dem seine Erfahrungen mit einfliessen.

 

Downloads / Updates

Download: Vortrag als PDF

Linux Notfall-Support

News
Neue Termine: Unternehmens-PKI und MySQL / MariaDB
Es gibt zusätzliche Schulungstermine für die Kurse "Aufbau einer Unternehmens-PKI" und "MySQL / MariaDB für Fortgeschrittene". Wir freuen uns auf Ihr Interesse.
Neue Kurse 2016: Ansible & Kanban
Wir haben in diesem Jahr wieder zwei neue Schulungen im Programm: "Konfigurationsmanagement mit Ansible" und "Kanban für Sysadmins"
Kollegen gesucht - Admin, Consultant, Programmierer
Es gibt viel zu tun - wer packt mit an?