Scalable HA-Mailcluster mit Ansible

Das ist kein Vortrag über Ansible selbst. Auch möchten wir Euch nicht DEN perfekten Mail Cluster vorstellen.

Wir möchten Euch moderne Ansätze für redundante und hochverfügbare Mail-Infrastrukturen zeigen, die an den meisten Stellen ohne dedizierte Loadbalancer auskommen, sich perfekt skalieren und einfach mit Automatisierungstools wie Ansible & Co. ausrollen, erweitern und verwalten lassen.

Laut Rezept schmeißen wir also in unseren Kochtopf: Virtuelle Maschinen aus einer Cloud-Infrastruktur, Mail-Transfer-Agents, Mail-Delivery-Agents, Anti-Spam, Anti-Virus, Loadbalancer, Proxy, Webserver, DNS, SQL Datenbanken, In-Momory Datenbanken, Webmailer, Zertifikate, Event-Log- bzw. Metrik-Aggregation und -Auswertung sowie Object-Storage - kurz aufkochen und dann lassen wir Ansible das alles servieren.

Während der Cluster live ausrollt wird, haben wir die Chance auf viele kleine Details einzugehen, die es möglich machen ohne manuelle Konfiguration, hohe Investitionen oder Kosten einen performanten, einfach skalierbaren und hochverfügbaren Cluster zu bauen und geben einen Ausblick auf die Vorgänge in automatisch skalierenden Infrastrukturen.

Tiefere Einblicke in den Cluster und vor allem in die Loganalyse bietet unser Workshop "Scalable HA-Mailcluster - Loganalyse für Mailserver" am Mittwoch .

Referenten:

Carsten Rosenberg ist Linux-Consultant bei Heinlein Support.

Siwei Luo arbeitet seit 12 Jahren mit Linux und freier Software. Vor Heinlein Support hat er fünf Jahre im eigenen Startup als Projektmanager und Softwareentwickler gearbeitet. Aktuell ist er im Mailbox.org Team als Systemadministrator angestellt. Dort sind seine zentralen Themen Ansible, Mailcluster und Abuse-Prevention.

 

Download Größe
Scalable_HA_Mailserver_mit_Ansible.pdf 553.32 KB