Dovecot 2.3 - das ist neu

Dass Dovecot nach Ansicht des Vortragenden der tollste IMAP-Server der Welt ist, ist kein Geheimnis mehr. Heißt aber ja nicht, dass es nicht gute Gründe gibt, im Rahmen einer Feature-Leistungsshow neue Konzepte, neue Features und neue Tricks vorzustellen. Okay. Vielleicht auch das eine oder andere Ding, das sich bislang noch keiner ausreichenden Bekanntheit erfreut. Aber auch der Wechsel von den Versionsnummern 2.2.x zu 2.3.x lässt Neues erwarten – also genau der richtige Zeitpunkt für ein Know-how-Upgrade.

Die gute Nachricht: Es gibt viele schicke neue Dinge zu erzählen, die auch wirklich Spaß und das Leben einfacher machen.
Die schlechte Nachricht: Sie werden sich vermutlich bis zum Ende der SLAC gedulden müssen, bevor Sie Zeit haben, Ihren eigenen Dovecot-Server zu pimpen.

Referent:

peer_heinlein.jpgPeer Heinlein ist Geschäftsführer von Heinlein Support und betreibt mit seinem Team seit 1992 einen eigenen Internet Service Provider und ist routinierter Linux-Administrator. Sein 2002 erschienenes „Postfix-Buch“ über den Betrieb von Mailservern ist zum Standardwerk geworden; weitere Fachbücher von ihm sind  „LPIC-1“, „Snort, Acid & Co.“, POP3 und IMAP“ und "Dovecot". Peer Heinlein ist zertifiziert nach LPIC-2 und führt seit vielen Jahren Schulungen für UNIX/Linux-Administratoren über den Aufbau und Betrieb sicherer IP-Netzwerke durch. Sein Tätigkeitsschwerpunkt liegt im komplexen Gebiet des Betriebs sicherer Mailserver.
Im Jahr 2014 gründete er mit seinem Team den sicheren E-Mail-Anbieter mailbox.org, der sowohl für Privat- als auch für Geschäftskunden eine datensparsame, deutsche Alternative zu den üblichen Anbietern am Markt darstellt.

Download Größe
Dovecot-2.3-Was-ist-neu.pdf 3.67 MB