DevOps: Neue Arbeitsweise und Selbstverständnis in der IT

DevOps ist eine aktuelle Bewegung in der IT, die sich zur Aufgabe macht, ein Umdenken in den klassischen Lagern Entwicklung und Betrieb einzuleiten. Der Vortrag wirft einen Blick auf die noch junge Bewegung und zeigt mit Geschichten aus dem wahren Leben, wie sich die agile Denkweise fortschreiben lässt, die mit SCRUM ins allgemeine Bewusstsein getreten ist.

Schlomo gibt einen Überblick über das Thema und berichtet über die DevOps Erfolge bei der ImmobilienScout24. Nach 2 Jahren agilem Umdenken in der Entwicklung zeigte sich, dass die klassische Gewaltenteilung Plan - Build - Run einfach nicht mehr gut funktioniert weil sich die Anforderungen und Erwartungen sowohl in der Entwicklung als auch im Betrieb ändern und daher auch eine neue Form der Zusammenarbeit nahe legen.

Der typische Einstieg in die Thematik findet im Bereich Deployment, Konfigurationsverwaltung und Systemmanagement statt, da an dieser Schnittstelle zwischen Betrieb und Entwicklung auch viele Reibflächen entstehen können. Der Vortrag berichtet über die gemeinsamen Erfolge bei der Konzeption und beim Aufbau einer neuen Deployment- und Managementlösung im Rechenzentrum der ImmobilienScout24, bei der Gräben zugeschüttet und Mauern eingerissen wurden, um in Entwicklung und Betrieb die Ziele "Stabiler Betrieb" sowie "Schneller Change" gemeinsam unter einen Hut zu bringen.

Mit einem Umdenken, dass vom Management über die Teams bis zu jedem einzelnen Mitarbeiter, stattfindet und mit einer Technologie, die die gemeinsame Verantwortung fördert und einfordert, stehen wir jetzt viel besser da, um auch zukünftige Anforderungen schnell und effizient bedienen zu können. So wird jetzt Software und Konfiguration nur noch in RPM Paketen verpackt und mit Linux Standardmitteln auf der Plattform ausgerollt. Die Entwicklung stellt ihre Arbeitsergebnisse direkt in RPM Paketen zur Verfügung und beteiligt sich aktiv an der Konfiguration der Server. In RPM Paketen gibt es keinen Unterschied mehr zwischen den verschiedenen Abteilungen, die sie erstellt haben - so ergibt sich automatisch auch eine gemeinsam getragene Verantwortung, da alle letztlich im selben Boot sitzen.

Die Systemverwaltung erfolgt unter Berücksichtigung der Abghängigkeiten zwischen Servern und Diensten und ermöglicht damit die Automation von typischen komplexeren Prozessen, wie z.B. dem wellenartigen Update eines gesamten Rechenzentrums. Beide Lösungen, Software- und Konfigurationsverwaltung und Systemmanagement, sind unter einer Open-Source-Lizenz auf http://code.google.com/p/yadt veröffentlicht.

Die Ideen aus der DevOps Bewegung lassen sich fast überall einsetzen, wo bisher ein "über den Zaun werfen" gespielt wird und haben das primäre Ziel, alle Beteiligten gemeinsam an einem Strang ziehen zu lassen. Es gibt keinen Standardplan, den man einfach nur umzusetzen braucht, mit den Ideen und Erfahrungen aus dem Vortrag lassen sich jedoch sicher die ersten Schritte in die richtige Richtung einleiten.

 

Referent

Schlomo SchapiroSchlomo Schapiro arbeitet als System Architect und Open Source Evangelist bei der Immobilien Scout GmbH. Schwerpunkte sind dabei die betrieblichen Aspekte rund um www.immobilienscout24.de und die Entwicklung der Open Source Strategie der Firma. Nebenbei pflegt Schlomo auch einige Open Source Projekte zum Thema Business Continuity wie z.B. Relax & Recover (http://rear.sourceforge.net), Business Continuity Visualization Toolkit (http://bcvt.sourceforge.net) und easyVCB (http://easyvcb.sourceforge.net).

 

DownloadGröße
DevOps_-_Neue_Arbeitsweise_und_Selbstverstaendnis_in_der_IT.pdf3.07 MB
Haben Sie Fragen?
Stefanie Kunert
Tel. 030/40 50 51-40
mail@heinlein-akademie.de
RückrufAnfrage

Linux Notfall-Support

News
Neue Schulung: Exim-Mailserver für Profis
In diesem Jahr nimmt die Heinlein Akademie die Schulung "Exim-Mailserver für Profis" ins Kursprogramm auf. Lernen Sie Exim kennen, samt Virenschutz und Spamabwehr-Mechanismen, Mailweiterleitungen und der Auslieferung in lokale Postfächer.
Neue Schulung: OpenStack vom 19.-22.11.13
Ab Sommer 2013 nimmt die Heinlein Akademie die Schulung "OpenStack für Profis" ins Kursprogramm auf. Lernen Sie, OpenStack zu installieren, konfigurieren und professionell einzusetzen.
Termine