Apache 2 Webserver

Level: Experte
Die Apache-Schulung der Heinlein Akademie: In diesem Training lernen Sie, wie Sie einen professionellen und stabilen Apache-2-Webserver einrichten.

Inhalt:

Nahezu 70 Prozent aller im Internet betriebenen Webserver setzen mittlerweile auf eine Version des legendären Apache HTTP Servers. Neben der offenen und industriefreundlichen Lizenz tragen maßgeblich Attribute wie stabil, sicher, flexibel, modular und verlässlich zu dieser hohen Durchdringung bei und machen den Apache HTTP Server heute selbst zu einem definitiven Standard.

Mit der Veröffentlichung der zweiten Version wird nun den allgemein gestiegenen technischen Anforderungen des Internets Rechnung getragen: Funktionen wie Mass Virtual Hosting, (Reverse) Proxying und SSL-Encryption gehören schon lange zum Alltag eines Webserver-Administrators und Begriffe wie IPv6, WebDAV und Content-Filtering sind ebenfalls keine Zukunftsmusik mehr und wollen bzw. sollten beherrscht werden. Hierbei spielen natürlich auch allgemeine Themen wie Security, High-Availability, Benchmarking & Performance Tuning sowie Logging & Monitoring eine zentrale und nicht zu unterschätzende Rolle.

Montag

  • Geschichte, Funktionsweise des HTTP-Protokolls
  • Installation Apache aus Distribution und Source-Code
  • Compilieren des Apache (statisch)
  • Aufbau des Apache-Verzeichnisses
  • Aufbau der Konfigurationsdatei
  • Modularer Aufbau

Dienstag

  • Häufig genutzte Module/Funktionen des Apache
  • Log-Dateien schreiben und analysieren
  • Virtuelle Web-Server, IP- und Name-based

Mittwoch

  • Zugriffsschutz nach Herkunft der Anfragen
  • Authentifizierung gegen Text-Files, DB-Files und Datenbanken
  • Authentifizierung gegen LDAP und Active Directory
  • User/PasswortVerschlüsselung mit Digest-Algorithmus
  • CGI allgemein, Grundlagen der Programmierung von CGI-Skripten
  • Dynamische Seiten mit PERL, PHP u.a. Skript-Sprachen
  • mod_perl
  • eigene Interpreter einbinden

Donnerstag

  • SSL-Verschlüsselung
  • Authentifizierung mit Hilfe von SSL-Zertifikaten
  • Absicherung: Apache bzw. CGI-Skripten im chroot()

Freitag

  • Migration von anderen Web-Servern
  • Hochlastbetrieb, Load-Balancer
  • Apache als (Reverse-)Proxy-Server mit Caching
  • WebDAV
  • Komprimierte Auslieferung

Ziel:

Neben den erforderlichen Grundlagen-Kenntnissen zur Installation und Konfiguration vermittelt Ihnen diese Apache-Schulung fundiertes Hintergrundwissen zu einer Vielzahl professioneller Einsatz-Szenarien. Aufbauend auf praktischen Beispielen erarbeiten Sie Lösungen für häufige Fragestellungen, die bei dem Betrieb von produktiven Webserver-Systemen auftreten, und schaffen sich somit eine solide Grundlage für Ihre tägliche Arbeit als Administrator.

Neben Konfiguration und Betrieb von Apache, wird in dieser Schulung auch die Frage der Absicherung von Apache, PHP und von CGI-Scripten betrachtet. Ebenfalls nicht vergessen wird das technische "Drumherum" eines Webservers: Aufbau und Organisiation eines FTP-Servers, Auswertung und Überwachung von Logfiles oder die Bereitstellung von Zugriffsstatistiken. Einblicke in die interne Arbeitsweise des Webservers und der damit verbundenen Protokolle und Standards runden den Kurs ab und geben Ihnen ausreichend Verständnis an die Hand, um auch auf zukünftige Situationen erfolgreich und effizient reagieren zu können.

Vorkenntnisse:

Gute Kenntnisse im Umgang mit Linux/UNIX auf der Shell-Ebene sowie grundlegende Netzwerk- und Standard-Kenntnisse (Adressierung, DNS, HTTP) sind für diese Schulung wichtig. Allgemeine Erfahrungen in der Administration von (Web-) Servern sind unabdingbar.

Termine:

  • 18.09.17 - 22.09.17    (Noch sind Plätze frei. Anmeldungen möglich.)
  • Weitere Termine auf Anfrage

Dozent:

Sven Velt

Sven Velt beschäftigt sich seit Anfang der 90er Jahre mit Netzwerken und seit 1994 mit Linux. Sein Wissen brachte er 5 Jahre lang bei einem Internet-Provider ein, bevor er sich vollständig auf Linux und Open Source spezialisierte. Seit 2002 ist er vor allem als Trainer und Consultant im Bereich des Betriebssystems Linux und der Applikationen Apache, Samba und Nagios (und Verwandte wie Icinga und Shinken) tätig. Er konzipierte und realisierte bereits mehrere große Nagios-Installationen.

Teilnehmermeinungen:

Schulung war sehr gut um einen Überblick über die Funktionen von Apache zu bekommen. Technische Vertiefung findet hier eher nicht statt.

Ein Teilnehmer,

Apache 2 Webserver, 10/15

Guter Rundum-Glücklich-Kurs für Apache-Anfänger mit zum Schluß erstaunlichem Tiefgang. Die Übungen sind sehr gut ausgearbeitet und die Zeit zur Bearbeitung ist gut bemessen. Man lernt viel in lockerer Atmosphäre und hat auch noch Spaß dabei... Was willste mehr?

Ein Teilnehmer,

Apache 2 Webserver, 10/14

Die Themenwahl lässt keine Wünsche übrig, die Wissensvermittlung erfolgt von Dozenten mit großer Praxis-Erfahrung. Das Rundumprogramm kann ich nur empfehlen.

Beat Heggli, CSS Versicherung, Luzern

Apache 2 Webserver, 04/14

4.5 Sterne
(31 Teilnehmerbewertungen)

Preisinformation

Pakete
Komplett-Paket 2.360,00 EUR zuzügl. 19% USt. (= 2.808,40 EUR brutto)
Schulung inkl. Unterrichtsmaterial/Buch; Unterbringung im Einzelzimmer; Mittag- und Abendessen; Rahmenprogramm
Standard-Paket 2.000,00 EUR zuzügl. 19% USt. (= 2.380,00 EUR brutto)
Schulung inkl. Unterrichtsmaterial/Buch und Mittagessen; aber ohne Hotel, Abendessen und Rahmenprogramm
Zusatznächte Eine Anreise am Vortag bzw. eine Abreise einen Tag später ist nach Anmeldung möglich. Der Aufpreis für die zusätzliche Hotelnacht beträgt jeweils 90,00 EUR zuzügl. 19% USt (107,10 EUR brutto).

Haben Sie Fragen?
Stefanie Kunert
Tel. 030/40 50 51-40
mail@heinlein-akademie.de
RückrufAnfrage

Unsere Kurse
Springen Sie direkt zum Kurs:
News
Neue Termine: Unternehmens-PKI und MySQL / MariaDB
Es gibt zusätzliche Schulungstermine für die Kurse "Aufbau einer Unternehmens-PKI" und "MySQL / MariaDB für Fortgeschrittene". Wir freuen uns auf Ihr Interesse.
Neue Kurse 2016: Ansible & Kanban
Wir haben in diesem Jahr wieder zwei neue Schulungen im Programm: "Konfigurationsmanagement mit Ansible" und "Kanban für Sysadmins"
Kollegen gesucht - Admin, Consultant, Programmierer
Es gibt viel zu tun - wer packt mit an?