Zarafa/Dovecot Mailbridge

Wie bringt man die Benutzer eines hochskalierbaren IMAP-Server wie Dovecot mit MAPI-Clients wie Outlook, Mobilgeräten oder Groupware Webapplikationen zusammen? Das ermöglicht das Projekt „Distributed Mail Bridge“ von Ryan Hughes.

Die Referenten

Helmuth Neuberger ist Geschäftsführer der Zarafa Deutschland GmbH. Das Z-Push Projekt (AGPLv3) ist innerhalb Zarafa International bei der Zarafa Deutschland GmbH angesiedelt, und wird maßgeblich von Zarafa Entwicklern getrieben.
Ryan Hughes entwickelt seit 1999 MAPI Technologie für LINUX. Von exchange4linux bis zu Zarafa hat er alle Phasen im Bereich MAPI unter Linux mitgemacht und mitgestaltet. Das neueste Projekt ist in enger Zusammenarbeit mit Zarafa entstanden.