OSBAR 2017: Bewerbungsphase endet am 31.10.17

OSBAR 2017

Der Innovationspreis der OSB Alliance

Endspurt: Noch bis Ende Oktober können sich Kandidaten für den diesjährigen Open Source Business Award bewerben! Der Innovationspreis der Open Source Business Alliance prämiert jährlich Projekte, Startups und innovative Ideen aus dem Open-Source-Umfeld, die so eine verdiente öffentliche Aufmerksamkeit bekommen.

Wer kann teilnehmen?

laut: http://award.osb-alliance.de

Teilnehmen können alle Open-Source-Projekte, die der IT-Welt einen echten Mehrwert bieten. Projekte können sich selbst für den OSBAR bewerben oder von Dritten nominiert werden.

Zwei Bedingungen müssen erfüllt sein:

1. Die Software muss Open Source sein.
2. Sie muss mindestens eine Innovation für Unternehmen oder Institutionen der öffentlichen Hand enthalten.

Es kann sich um ein neues Projekt in der Planungsphase handeln, das vielversprechend ist oder auch ein Projekt sein, das bereits im produktiven Einsatz ist und zu einer innovativen, erheblichen Verbesserung der IT, beispielsweise der Sicherheit, der Arbeitsprozesse, der Kommunikation, des Datenschutzes oder Ähnlichem geführt hat.

Wer ausgezeichnet wird, entscheidet eine Jury, die sich aus Mitgliedern der IT- und Open-Source-Szene aus Medien, IT-Beratung und Softwareentwicklung zusammensetzt. Die Preisverleihung findet im Rahmen der OPEN!-Konferenz am 6. Dezember 2017 in Stuttgart statt.

Heinlein Support ist 2017 Sponsor des OSBAR – denn Open Source ist unsere Leidenschaft. Wir stellen den Bronze OSBAR und ermöglichen dem Gewinner eine Teilnahme an der Secure Linux Administration Conference vom 7.-9. Mai 2018.

Wir wünschen allen Bewerbern viel Erfolg!

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.