Absage: Secure Linux Administration Conference 2020 findet nicht statt

Wir haben uns schweren Herzens entschieden, die für den 18. – 20. Mai 2020 geplante Secure Linux Administration Conference vollständig abzusagen. Die SLAC findet also auch nicht als Streaming-Konferenz statt.

Die Entscheidung ist uns wirklich nicht leicht gefallen, aber das Feedback der bisherigen Teilnehmer hat uns eins deutlich gezeigt: Die SLAC lebt ganz besonders von dem persönlichen, intensiven Austausch zwischen den Admin-Kollegen – auch in den Pausen und am Abend. Eine SLAC ohne diese persönliche Ebene ist einfach keine echte SLAC.

Wir hoffen aber schon jetzt, dass die Secure Linux Administration Conference 2021 dafür mindestens doppelt so voll & toll wird und wie gewohnt in Berlin stattfinden kann – dann hoffentlich ganz ohne Corona-Auswirkungen. Wer im kommenden Jahr wieder dabei sein möchte, sollte sich schon jetzt ein dickes Kreuz in den Kalender machen:

Save the date: 10.-12. Mai 2021

Linux-Schulungen weiter online

Und es gibt auch noch eine gute Nachricht: Unsere diversen Linux-Schulungen laufen als Online-Seminare weiter, denn das bisherige Feedback der Teilnehmer ist positiv. In den kleineren Gruppen klappt der soziale Austausch sehr gut und wir können allen Teilnehmern mit unserer Online-Lösung ein gelungenes Schulungserlebnis bieten. Wer die Zeit also für eine effektive Weiterbildung nutzen möchte, ist herzlich eingeladen.

Hier die nächsten Termine im Überblick:

11.05.20 – 15.05.20 Anti-Spam-Cluster mit Rspamd
11.05.20 – 15.05.20 MySQL / MariaDB für Fortgeschrittene
11.05.20 – 15.05.20 Hacking & Penetration Testing
25.05.20 – 29.05.20 Sichere Mailserver mit Postfix
25.05.20 – 29.05.20 PostgreSQL für Profis
25.05.20 – 29.05.20 Systemmonitoring mit Checkmk – Fortgeschrittene
03.06.20 – 05.06.20 DNS und DNSsec mit BIND
15.06.20 – 19.06.20 Konfigurationsmanagement mit Ansible
15.06.20 – 19.06.20 Systemmonitoring mit Checkmk – Grundlagen
15.06.20 – 19.06.20 Digitale Forensik

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.