Snapshot / Rollback mit btrfs und Snapper - Theorie und Praxis

Jederzeit zu einem bekannten Systemstatus, einem "Well Known State" zurückgehen zu können, minimiert nicht nur das persönliche Risiko eines Admins, sondern hilft, Ausfälle zu verkürzen und die Verfügbarkeit zu erhöhen.

Das open source Tool "Snapper" verwaltet Snapshots mit btrfs, kann einen Betriebssystem Status festhalten und dorthin zurückkehren; und das schließt jetzt auch den
Kernel und die Initrd von Linux Systemen mit ein.

Eine kleine Demonstration der Möglichkeiten und Ausblicke auf weitere Anwendungsbereiche schließen den Vortrag ab.

Referent:

Matthias G. Eckermann ist Senior Product Manager für SUSE Linux Enterprise Server und  verwandte Produkte bei SUSE. Vor seiner Tätigkeit im Produktmanagement Team arbeitete er für SUSE mit Partnern und Kunden in Deutschland und Europa, zuerst als Consultant, dann als IT Architekt. Matthias hat 20 Jahre Erfahrung mit Linux und anderen Open Source Projekten. Sein spezielles Interesse gilt Fragen der System Sicherheit und Linux Dateisystemen.

Externes Video