Mailserver-Grundlagen für den IT-Helpdesk

Level: Profi
 
(1 Teilnehmerbewertungen)
5 Sterne:
 
1
4 Sterne:
 
0
3 Sterne:
 
0
2 Sterne:
 
0
1 Stern:
 
0
5 von 5 Sternen
Diese Schulung zur Funktionsweise von E-Mail-Servern und dem E-Mail-Versand und -Empfang richtet sich an Mitarbeiter aus dem IT-Support und IT- Helpdesk.

Inhalt:

Zu Beginn der Schulung wird der E-Mail-Transport aus Protokoll-Sicht betrachtet und detailliert anhand von Beispielen demonstriert. Die verschiedenen Instanzen wie SMTP, IMAP, DNS und TLS werden dabei berücksichtigt. Im weiteren Verlauf wird der Aufbau einer E-Mail verdeutlicht und die enthaltenen Informationen während des Transportes.

Die möglichen Abwehr- und Sicherheitsmechanismen, die bei Empfang und Versand eingesetzt werden, sind ebenfalls Teil der Betrachtung, alles im Kontext einer klassischen Inbound/Outbound E-Mail-Struktur. Der Abschluss der Schulung besteht darin die Kommunikation zwischen Nutzern und Support zu reflektieren und nicht zuletzt zu verbessern. Auch die qualifizierte Kommunikation für weiterführende Support-Level wird, anhand von Praxis-Erfahrung, erläutert.

Agenda:

  • E-Mail-Transport
  • Funktionsgrundlagen: SMTP, DNS etc.
  • E-Mail-Header
  • Anti Virus/Spam
  • SPF, DKIM/DMARC, TLS, DANE
  • Zertifikate
  • Verschlüsselung via PGP + S/MIME
  • Beispielaufbau Inbound/Outbound Struktur
  • Kommunikation im Support

Ziel:

Sie besitzen nach der Schulung ein fundiertes Verständnis des E-Mail-Transportes sowie aller Funktionen und Protokolle die dabei genutzt werden. E-Mail-Header lesen und verstehen, gehört für Sie fortan zur Selbstverständlichkeit. Sie verstehen die gesamte Struktur und die Bedeutung von SMTP, IMAP, DNS und TLS. Im Fehlerfall können Sie gezielt an die entsprechende Instanz verweisen bzw. selber dem Problem auf die Spur kommen. Sie sind in der Lage qualifizierte Aussagen zu treffen, gegenüber den Nutzern und dem 2nd bzw. 3rd Level Support.

Termine:

Dozent:

Dennis Kalbhen

Dennis Kalbhen ist seit Frühjahr 2018 bei Heinlein Support als Linux Consultant und auch als Trainer der Akademie beschäftigt. Dennis verkaufte mit 16 seine erste Webanwendung und programmierte sich seither durch jegliche Skript- und Hochsprachen. Mit der Feststellung, dass Layer 7 nicht alles sein kann, wechselte er mit Mitte 20 in ein Systemhaus und kämpfte sich durch die verbliebenen Schichten, begleitet von täglichem Kundenkontakt und Projektgeschäft im Bereich Security/Firewall/Routing und diversen programmierten Sonderlösungen. Der FOSS Gedanke manifestierte sich über die Zeit und der Weg in ein Linux-Unternehmen war vorbestimmt.

Preisinformation:

Pakete
Komplett-Paket 1.090,00 EUR zuzügl. 19% USt. (= 1.297,10 EUR brutto)
Schulung inkl. Unterrichtsmaterial/Buch; Unterbringung im Einzelzimmer; Mittag- und Abendessen; Rahmenprogramm
Standard-Paket 1.000,00 EUR zuzügl. 19% USt. (= 1.190,00 EUR brutto)
Schulung inkl. Unterrichtsmaterial/Buch und Mittagessen; aber ohne Hotel, Abendessen und Rahmenprogramm
Zusatznächte Eine Anreise am Vortag bzw. eine Abreise einen Tag später ist nach Anmeldung möglich. Der Aufpreis für die zusätzliche Hotelnacht beträgt jeweils 90,00 EUR zuzügl. 19% USt (107,10 EUR brutto).

Noch Fragen?Angebot anfordern