Direkt zum Inhalt

Mailserver-Grundlagen für den IT-Helpdesk

Diese Schulung zur Funktionsweise von E-Mail-Servern und dem E-Mail-Versand und -Empfang richtet sich an Mitarbeiter aus dem IT-Support und IT- Helpdesk.

Je nach aktueller Corona-Situation finden unsere Kurse in Berlin oder Online statt. Bitte entnehmen Sie dem jeweiligen Termin, wie die Durchführung geplant ist. Im Rahmen der Anmeldung können Sie uns außerdem Ihre Präferenz mitteilen.

Für die Schulungen in Berlin beachten Sie bitte unser Hygienekonzept.

Profi

2 Tage, Berlin / Online

Dennis Kalbhen

1 Teilnehmerbewertungen

Vorkenntnisse:

Idealerweise sind technisches Verständnis und Erfahrungen mit Linux-Systemen vorhanden. Darüber hinaus ist der Wunsch hilfreich, tiefer in das Thema E-Mail einzusteigen. Im Vordergrund stehen Weiterentwicklung und das Erlagen von Hintergrundwissen.

Kursinhalt:

Zu Beginn der Schulung wird der E-Mail-Transport aus Protokoll-Sicht betrachtet und detailliert anhand von Beispielen demonstriert. Die verschiedenen Instanzen wie SMTP, IMAP, DNS und TLS werden dabei berücksichtigt. Im weiteren Verlauf wird der Aufbau einer E-Mail verdeutlicht und die enthaltenen Informationen während des Transportes.

Die möglichen Abwehr- und Sicherheitsmechanismen, die bei Empfang und Versand eingesetzt werden, sind ebenfalls Teil der Betrachtung, alles im Kontext einer klassischen Inbound/Outbound E-Mail-Struktur. Der Abschluss der Schulung besteht darin die Kommunikation zwischen Nutzern und Support zu reflektieren und nicht zuletzt zu verbessern. Auch die qualifizierte Kommunikation für weiterführende Support-Level wird, anhand von Praxis-Erfahrung, erläutert.

Agenda:

  • E-Mail-Transport
  • Funktionsgrundlagen: SMTP, DNS etc.
  • E-Mail-Header
  • Anti Virus/Spam
  • SPF, DKIM/DMARC, TLS, DANE
  • Zertifikate
  • Verschlüsselung via PGP + S/MIME
  • Beispielaufbau Inbound/Outbound Struktur
  • Kommunikation im Support

Ziel:

Sie besitzen nach der Schulung ein fundiertes Verständnis des E-Mail-Transportes sowie aller Funktionen und Protokolle die dabei genutzt werden. E-Mail-Header lesen und verstehen, gehört für Sie fortan zur Selbstverständlichkeit. Sie verstehen die gesamte Struktur und die Bedeutung von SMTP, IMAP, DNS und TLS. Im Fehlerfall können Sie gezielt an die entsprechende Instanz verweisen bzw. selber dem Problem auf die Spur kommen. Sie sind in der Lage qualifizierte Aussagen zu treffen, gegenüber den Nutzern und dem 2nd bzw. 3rd Level Support.

Dozent

Dennis Kalbhen

Dennis Kalbhen

Dennis Kalbhen arbeitet als Projektleiter an der Videokonferenzlösung unserer neuen Marke OpenTalk. Außerdem ist er Consultant und gibt sein Wissen an unserer Akademie weiter. Dennis verkaufte mit 16 seine erste Webanwendung und programmierte sich seitdem durch jegliche Skript- und Hochsprachen. Später wechselte er in ein Systemhaus und begleitete Kunden und Projekte im Bereich Security/Firewall/Routing und diversen programmierten Sonderlösungen. Der FOSS Gedanke brachte ihn in unser Linux-Unternehmen, wo er Ihnen als Verfechter des KISS-Prinzips und zeitgemäßer Lösungen gerne als Ansprechpartner zur Verfügung steht.

Das sagen unsere Teilnehmer

Anmeldung zum Kurs

Schritt 1: Bitte Paket auswählen

Je nach aktueller Corona-Situation finden unsere Kurse in Berlin oder Online statt. Bitte entnehmen Sie dem jeweiligen Termin, wie die Durchführung geplant ist. Im Rahmen der Anmeldung können Sie uns außerdem Ihre Präferenz mitteilen.

Für die Schulungen in Berlin beachten Sie bitte unser Hygienekonzept.

Schritt 2: Terminauswahl

Leider gibt es für diese Schulung momentan keinen festen Termin. Bei Interesse an einer Schulungsteilnahme oder an einer Inhouse-Schulung zu diesem Thema, wenden Sie sich bitte per Mail an uns. Vielen Dank.