LibreOffice/impress: Fonts defekt dargestellt bei Präsentationen (OpenSUSE 11.4)

Wer mit LibreOffice/impress unter OpenSUSE 11.4 eine Präsentation zeigen möchte, kann eine unliebsame Überraschung erleben: Fonts werden während der laufenden Präsentation völlig verzerrt dargestellt, obwohl im Edit-Modus von impress noch alles richtig zu sehen ist.

Ursache ist die Nutzung von Hardware-Beschleunigung, die per Default aktiv ist. Also läßt sich das ganze leicht als Workaround abschalten und dann stimmt auch sofort die Darstellung wieder.

Extras => Optionen => LibreOffice => Ansicht => Hardwarebeschleunigung verwenden

Das ganze wurde von uns eben als Bug in Novells Bugzilla unter 68110 eingestellt.

Dieser Beitrag wurde unter Blog, Howtos abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.